B für Braunschweig: Braunschweig International Film Festival

  • Corporate Design
  • ,
  • Logo

Das Internationale Filmfest Braunschweig ist das älteste Filmfestival Niedersachsens, ein Publikumsfestival mit rund 27.500 Besuchern, darunter auch ca. 300 Fachbesucher wie Regisseure, Schauspieler, Produzenten, Komponisten und Journalisten. Auf sechs Leinwänden zeigt das Festival an sechs Tagen ca. 350 Lang- und Kurzfilme. Dieses Jahr – wegen der Corona Pandemie – ging das 34. Festival online.

»Abkürzen wollten wir den Namen nicht, denn es gibt schon genug andere BIFFs, also setzten wir ihn in ›Impact‹ und brachen ihn auf sechs Zeilen um. So passte er in ein gelbes B (für Braunschweig) und ist nun Schrift- und Bildmarke zugleich. Das gibt uns extreme Flexibilität bei der Gestaltung« sagt Pentagram Partner Justus Oehler. Das leuchtende Gelb war und ist auch weiterhin die Farbe des Festivals. Durch das Einführen von dunklen Hintergründen wurde die Strahlkraft des Gelbs weiter gestärkt.

Gestaltet wurden unter anderem Plakate, Programmheft, Anzeigen, Website

Braunschweig International Film Festival Corporate Design 2020
Braunschweig International Film Festival Briefpapier 2020
Braunschweig International Film Festival Programmheft 2020
Braunschweig International Film Festival Grossfläche 2020
Braunschweig International Film Festival Poster 2020
Braunschweig International Film Festival Website 01 2020
Braunschweig International Film Festival Website 02 2020
Braunschweig International Film Festival Website Mobile 2020

Partner: Justus Oehler

Designer: Nicole Richter, Hanna de Vries